CUTTING EDGE AWARD 2020

THINK BIG. THINK BOLD. BE CUTTING EDGE.

Teilnahmebedingungen

Bedingungen für die Teilnahme an dem STIHL CUTTING EDGE AWARD und der Nutzung der Online Plattform
 
1. Verantwortlicher

Veranstalter des STIHL CUTTING EDGE AWARDs und Verantwortlicher für diese Webseite ist ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Badstraße 115, 71336 Waiblingen (im Folgenden „STIHL“ genannt).

 2. Ablauf des STIHL CUTTING EDGE AWARDs

Der STIHL CUTTING EDGE AWARD findet vom 15. April 2020 bis zum 27. November 2020 statt. Er ist dabei in verschiedene Phasen unterteilt, wie nachfolgend dargestellt.

Der Zweck des STIHL CUTTING EDGE AWARD ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, innovative Ideen und Konzepte zu entwickeln, um STIHL Produkte und Dienstleistungen sowie die allgemeine Arbeitswelt weiterzuentwickeln. Studierende sowie Gruppen von Studierenden sind eingeladen, sich als Teilnehmer zu bewerben. Die Teilnahme an dem Award ist kostenlos.

Die offizielle Sprache der Veranstaltung ist Deutsch. Alle Ideen, Konzepte und Ergebnisse müssen in deutscher Sprache eingereicht werden.

STIHL kann die Anmeldung zur Veranstaltung ohne Angabe von Gründen verweigern. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung besteht grundsätzlich nicht. Ebenso behält sich STIHL das Recht vor, bereits zugelassene Teilnehmer jederzeit von der Veranstaltung auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Spielregeln, beim Einsatz technischer oder sonstiger manipulativer Hilfsmittel. In diesem Fall ist STIHL berechtigt, die Preise zu widerrufen und/oder deren Rückgabe zu verlangen. Dies gilt auch, wenn die Nutzer bei der Angabe ihrer personenbezogenen Daten keine wahrheitsgetreuen Angaben machen.

Der Award gliedert sich in vier Phasen:

Die erste Phase beginnt am 15. April 2020 und ist gleichzeitig der Beginn des Awards. In dieser ersten Phase sammeln und entwickeln die Teilnehmer Ideen und Konzepte. Sobald eine Idee eingereicht wurde, wird diese im Reiter „Teams“ veröffentlicht. Die Teams können die URL der eingereichten Ideen über Social Media mit Freunden, Bekannten und Familie teilen, um Likes zu sammeln. Die Idee mit den meisten Likes zieht automatisch in das Finale am 27. November 2020 ein. Sollten mehrere Teams die gleiche Anzahl an Likes erhalten, so wird eine Entscheidung durch das STIHL Hochschulmarketing Team getroffen. Die Entscheidung ist endgültig und nicht anfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollte STIHL berechtigte Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Ideenbewertung haben (Verdacht bzw. Nachweis von Manipulationsversuchen bei der Ideenbewertung), behält sich STIHL vor, Ideen auszuschließen.

Die erste Phase endet am 8. November 2020. Bis dahin können Ideen und Konzepte eingereicht werden. Detaillierte Informationen darüber, wie die Ideen und Konzepte eingereicht werden müssen, werden auf der Website des Awards veröffentlicht. Ideen und Konzepte, die nicht innerhalb dieses Zeitraums eingereicht werden, können für die zweite Phase (Mentoren-Abstimmung) nicht berücksichtigt werden.

Die zweite Phase findet vom 9. November 2020 bis zum 13. November 2020 statt (sog. Abstimmungsphase). In diesem Zeitraum bewerten ausgewählte Mitarbeiter der Fachabteilungen von STIHL (nachfolgend auch „STIHL Mentoren“ genannt) die Ideen. Die Kriterien bei der Abstimmung der STIHL Mentoren sind: Die Realisierbarkeit, der Innovationsgrad und die Besonderheit sowie die Darstellung bzw. Präsentation der Idee.

Die dritte Phase findet in der Zeit vom 16. November 2020 bis 26. November 2020 statt. Es handelt sich dabei um die sog. Mentoringphase. Zu diesem Zwecke werden die Teilnehmer mit den meisten Punkten aus der Abstimmungsphase ausgewählt, die zum Finaltag am 27. November 2020 eingeladen werden (drei Teams pro Kategorie). Diese Teilnehmer werden diesbezüglich am 16. November 2020 über die Onlineplattform informiert. In der Mentoringphase werden die Teilnehmer von den STIHL Mentoren zu ihrem Projekt beraten.

Nach der Mentoringphase findet als vierte und letzte Phase am 27. November 2020 eine Abschlussveranstaltung auf dem Werksgelände 2, Andreas-Stihl-Straße 4, 71336 Waiblingen, der ANDREAS STIHL AG & Co. KG statt (Finale). Bei dieser Veranstaltung haben die Teilnehmer der dritten Phase des Awards die Möglichkeit, ihre Projekte zu präsentieren. Eine STIHL Jury wird die Projekte gemäß der in Phase 2 genannten Kriterien bewerten und die 3 Gewinnerteams (Innovator, Gamechanger und Performer) des Awards auszeichnen. Die Gewinner werden am Ende der Abschlussveranstaltung bekannt gegeben.

Die Gewinner werden wie folgt belohnt:

  • Gewinner Innovator: Lenovo Tablet + Filztasche
  • Gewinner Gamechanger: GoPro + Zubehör
  • Gewinner Perfomer: Bose Musikbox + Holzhülle 

Die Belohnung gilt je Teilnehmer, d.h. soweit die Teilnehmer sich in einer Gruppe zusammengeschlossen haben, wird die vorbenannte Belohnung jedem Teammitglied der eingereichten und ausgezeichneten Idee gewährt.

Darüber hinaus können die STIHL Mentoren Teilnehmer für die Aufnahme in das Bindungsprogramm vorschlagen. Dies wird anschließend durch das Hochschulmarketing Team geprüft. Eine Rückmeldung über die Möglichkeit zur Aufnahme in das Talentbindungsprogramm erfolgt schnellstmöglich im Anschluss an das finale Event. Mit dem „STIHL Pioneers“-Programm werden die aufgenommenen Studierenden auf dem Karriereweg begleitet und unterstützt. Dazu wird den Studierenden ein persönlicher Mentor von STIHL zur Seite gestellt, der sie fördert, Tipps gibt und dabei unterstützt, ihr Potenzial optimal zu entfalten. Außerdem haben die aufgenommenen Studierenden die Möglichkeit, sich von Personalexperten beraten zu lassen. Weiterhin erhalten die Mitglieder des STIHL Pioneers Bindungsprogramms Einladungen zu Events, wie bspw. Workshops, Waldexkursionen und exklusive Führungen durch verschiedene Bereiche bei STIHL (z.B. Entwicklungszentrum, Montage oder Produktionslogistik).

 

STIHL behält sich das Recht vor, die Veranstaltung abzubrechen oder jederzeit zu beenden, ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen. STIHL wird von dieser Möglichkeit insbesondere in den Fällen Gebrauch machen, in denen aus technischen oder rechtlichen Gründen die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung nicht gewährleistet werden kann.

 3. Anmeldung zu dem STIHL CUTTING EDGE AWARD

Wenn Sie an dem Award teilnehmen möchten, werden Sie im Teilnahmeprozess aufgefordert zuvor diese Regeln für die Teilnahme zu lesen und zu akzeptieren.

Mitarbeitern von STIHL und deren Angehörigen ist die Teilnahme am Award untersagt. Dies gilt auch für aktuelle und ehemalige Studierende, die im Rahmen einer studentischen Tätigkeit bei STIHL bereits beschäftigt sind/waren.

a) Eröffnung eines Kontos

Sie müssen 18 Jahre oder älter sein und an einer deutschen, österreichischen oder schweizerischen Hochschule immatrikuliert sein, um an dem Award teilnehmen zu können. Für die Teilnahme ist die Anlage eines Kontos auf der Onlineplattform erforderlich. Mit der Eröffnung dieses Kontos erklären Sie, dass Sie diese Bedingung erfüllen.

Zur Teilnahme können sich immatrikulierte Studierende einzeln oder in Gruppen anmelden. Die Größe einer Gruppe ist auf jeweils 5 Teilnehmer begrenzt. Sobald die Idee eingereicht ist, darf sich die Zusammensetzung der Gruppe nicht ändern.

Um ein Konto zu erstellen, füllen Sie die Pflichtfelder im Anmeldeformular aus (Name, Anschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Studiengang, Name der Hochschule/Uni und aktuelles Semester aktuelle oder ehemalige STIHL Betriebszugehörigkeit (ja/nein) und Passwort). Diese Angaben müssen korrekt sein und können bei Bedarf aktualisiert werden.

Außerdem muss jeder Bewerber eine gültige E-Mail-Adresse eingeben, um Informationen über den Verlauf der Veranstaltung zu erhalten, wie z.B. Teilnahmebestätigung, Informationen über Abstimmungsergebnisse oder Änderungen der Veranstaltung.

Ein Link zur Kontoaktivierung wird Ihnen per E-Mail zugesandt; Ihr Konto wird aktiviert, sobald Sie auf den Link klicken;

Auf der STIHL CUTTING EDGE WEBSITE können alle eingereichten Ideen eingesehen werden, auch ohne Registrierung. Für die Teilnahme am STIHL CUTTING EDGE AWARD ist die Anmeldung jedoch zwingend erforderlich, d.h. nur wenn Sie ein Konto eröffnen und Mitglied werden können Sie eine Idee einreichen und am Award teilnehmen.

b) Ablehnung von Anträgen

STIHL kann die Anmeldung zur Veranstaltung ohne Angabe von Gründen verweigern. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung besteht grundsätzlich nicht. Ebenso behält sich STIHL das Recht vor, bereits zugelassene Teilnehmer jederzeit von der Veranstaltung auszuschließen, wenn diese gegen diese Bedingungen verstoßen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Spielregeln, beim Einsatz technischer oder anderer manipulativer Hilfsmittel. In diesem Fall ist STIHL ebenfalls berechtigt, die Preise zu widerrufen und/oder deren Rückgabe zu verlangen. Dies gilt auch, wenn die Nutzer bei der Angabe ihrer personenbezogenen Daten keine wahrheitsgetreuen Angaben machen.

c) Passwort

Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Konto-Passwort vertraulich zu behandeln. Im Falle einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos oder Verlust / Diebstahl Ihrer Login-Daten müssen Sie uns informieren.

d) Erstattung von Reisekosten

Für die zum Finaltag auf das Werksgelände 2, Andreas-Stihl-Straße 4, 71336 Waiblingen der ANDREAS STIHL AG & Co. KG eingeladenen Teilnehmer erstattet STIHL bis zu einem Höchstbetrag von 250,00 € (zweihundertfünfzig Euro) pro Person die angefallenen Reisekosten.

Die Teilnehmer, die ins Finale eingeladen werden, müssen ihre An- und Abreise sowie Unterkunft selbständig koordinieren. Die Kosten werden gegen Vorlage der jeweiligen Quittung oder Rechnung, bis zum vorgenannten Höchstbetrag, beglichen.

 4. Dienste

Als Teilnehmer an dem Award haben Sie die Möglichkeit in einem personalisierten Bereich auf der Website zu kommunizieren (z.B. mit anderen Teilnehmern und STIHL Mentoren) und Ihre Arbeitsergebnisse (d.h. Ihr Projekt bzw. Ihre Idee) hochzuladen und auch wieder abzurufen. Zudem können Sie die weiteren eingereichten Ideen und Projekte anderer Teilnehmer ansehen.

 5. Verhaltensregeln für die Teilnehmer auf der Website

Es gibt bestimmte Regeln, die für die Teilnehmer gelten.

Es ist untersagt,

  • STIHL, STIHL Mentoren, der STIHL Jury oder anderen Teilnehmern falsche, irreführende, bösartige oder betrügerische Informationen zu übermitteln;
  • Inhalte diffamierender, schädigender, obszöner, pornographischer, vulgärer, beleidigender, aggressiver, unangebrachter, gewalttätiger, bedrohlicher, belästigender, rassistischer oder fremdenfeindlicher Natur zu veröffentlichen bzw. über die Online Plattform abzuwickeln, insbesondere wenn diese zu Gewalt, Diskriminierung oder Hass aufstacheln, illegale Aktivitäten oder ganz allgemein Inhalte fördern, die gegen die guten Sitten oder die Zwecke der Website verstoßen;
  • die Rechte und das Image von STIHL, wie beispielsweise die Rechte an geistigem Eigentum, zu verletzen;
  • mehr als ein Konto auf der Webseite zu eröffnen oder ein Konto im Namen eines Dritten zu eröffnen;
  • das Konto eines anderen Mitglieds zu nutzen;
  • Daten zu übertragen, die Viren, Würmer, Trojanische Pferde oder andere Computerdateien oder -programme enthalten, die das Funktionieren eines Computers oder Netzwerks, das direkt oder indirekt mit der Website verbunden ist, unterbrechen, zerstören oder einschränken könnten;
  • Geräte, Software oder Routinen zu verwenden, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website beeinträchtigen könnten oder die dazu bestimmt sind, Systeme, Daten oder persönliche Informationen zu beschädigen, zu stören oder abzufangen;
  • Maßnahmen (z.B. Spamming) zu ergreifen, die eine unzumutbare Belastung unserer Website darstellen;
  • generell in einer Weise zu handeln, die gegen geltendes Recht oder diese Teilnahmebedingungen verstößt.

Im Falle eines Verstoßes behält STIHL sich vor, derlei Inhalte unangekündigt zu entfernen, das Konto des Teilnehmers zu sperren und den Teilnehmer von dem STIHL CUTTING EDGE AWARD auszuschließen. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche wie z.B. auf Ersatz entstandener Schäden, behält sich STIHL ausdrücklich vorbehalten.

 6. Foto-, Audio- oder Videoaufnahmen am Finaltag

Im Rahmen der Veranstaltung am Finaltag werden Bilder und Videos gedreht werden, die in Social-Media-Kanälen von STIHL sowie in digitalen Medien bzw. Printmedien veröffentlicht werden. Soweit Sie für die Phase 4 ausgewählt werden und an dem Finaltag teilnehmen, könnten Sie ebenfalls auf Bilder und Videos abgebildet sein. Vor Einreichung Ihrer Idee wird daher online abgefragt, ob Sie damit einverstanden sind. Sollten sie nicht damit einverstanden sein, schließen wir Sie von Fotos und Videoaufnahmen am Finaltag aus. Wir behalten uns vor, ein entsprechendes Kennzeichen für den Fotografen und das Filmteam auf Ihrem Namensschild anzubringen, um dies sicherzustellen.

 7. Von Ihnen auf der Website veröffentlichte Inhalte bzw. eingereichte Ideen und Projekte

Sie sind verantwortlich für die Inhalte, die Sie veröffentlichen oder auf die Website hochladen. STIHL lehnt ausdrücklich jegliche Haftung oder Verantwortung dafür ab.

Hinsichtlich der von Ihnen eingereichten Ideen und Projekte sichern Sie zu, dass Sie bzw. Ihre Gruppe im Sinne von 3.a) dieser Bedingungen der Urheber der Arbeitsergebnisse sind und dadurch keine Rechte Dritter verletzt werden. Für den Fall, dass STIHL von einem Dritten wegen der von Ihnen veröffentlichen bzw. eingereichten Inhalte und/oder Arbeitsergebnisse in Anspruch genommen wird, stellen Sie von allen Ansprüchen des Dritten frei.

Für die Zwecke der Durchführung des STIHL CUTTING EDGE AWARD auf unserer Onlineplattform gewähren Sie STIHL eine nicht ausschließliche, kostenlose Lizenz für die ganze Welt und für die Dauer Ihrer Vertragsbeziehung mit uns, die Arbeitsergebnisse, Inhalte, Ideen, Projekte und sonstige Informationen, die Sie auf der Website übermitteln, zu nutzen.

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, bleiben alle von STIHL in allen Phasen der Veranstaltung zur Verfügung gestellten physischen Materialien und Ausrüstungen Eigentum von STIHL. Die bloße Bereitstellung von technischem und hardwaremäßigem Support stellt in keinem Fall eine Eigentumsübertragung dar.

 8. Ihr Konto

Sie können Ihre Teilnahme bei dem STIHL CUTTING EDGE AWARD jederzeit beenden und Ihr Konto jederzeit schließen, indem Sie auf der Profilseite auf "Ihr Profil löschen" klicken. Alternativ können Sie STIHL kontaktieren.

Wenn Sie gegen Ihre Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen verstoßen oder, wenn wir ernsthafte Gründe zu der Annahme haben, dass die Sicherheit und Integrität von STIHL, den anderen Teilnehmern oder sonstigen Dritten gefährdet ist, behalten wir uns das Recht vor, Sie von einer weiteren Teilnahme auszuschließen und Ihr Konto zu schließen.

Grundsätzlich werden wir Sie vor Ausschluss bzw. Kontoschließung über diese Maßnahme informieren, um Sie in die Lage zu versetzen, den Verstoß zu beheben. STIHL wird nach eigenem Ermessen entscheiden, ob die beabsichtigte Maßnahme aufgehoben werden soll.

 9. Datenschutz

Wir verarbeiten die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme am STIHL CUTTING EDGE AWARD. Hinweise hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 10. Betrieb, Verfügbarkeit und Funktionalitäten der Plattform

Wir bemühen uns, einen möglichst unterbrechungsfreien Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Eine Verfügbarkeit kann jedoch nicht zugesagt werden. Der Zugriff auf die Webseite oder die Nutzung bestimmter Funktionen kann ohne Vorankündigung ausgesetzt oder unterbrochen werden, sei es aufgrund von technischer Wartung, Migration oder Updates, aufgrund von Ausfällen bzw. Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Netzwerk oder aus anderen technischen Gründen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Zugriff auf die Website oder ihre Funktionen ganz oder teilweise nach eigenem Ermessen vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder auszusetzen.

 11. Hyperlinks

Unsere Website enthält Hyperlinks zu anderen Webseiten. Wir kontrollieren diese nicht und sind nicht für deren Inhalt verantwortlich. Durch die Aufnahme dieser Links machen wir uns die Inhalte auf diesen Webseiten nicht zu eigen.

 12. Haftungsbegrenzung

STIHL haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von STIHL, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie für Schäden wegen der Nichteinhaltung einer von STIHL gegebenen Garantie oder zugesicherten Eigenschaft oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

Für alle übrigen Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von STIHL, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet STIHL dem Grunde nach. Vertragswesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Höhe nach haftet STIHL in diesen Fällen auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

 13. Änderung dieser Bedingungen

STIHL kann diese Bedingungen jederzeit ändern, um sie an das technologische und geschäftliche Umfeld anzupassen und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Jede Änderung dieser Bedingungen wird Ihnen von STIHL per E-Mail bekannt gemacht, bevor die Änderungen in Kraft treten. Sollten Sie nicht innerhalb von 6 Wochen den Änderungen widersprechen und Ihr Konto nicht löschen, gelten die Änderungen als akzeptiert.

 14. Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, soweit eine solche Vereinbarung über den Gerichtsstand zulässig ist, Stuttgart. Wenn Sie Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der EU sind, genießen Sie außerdem Schutz der zwingenden Bestimmungen des Rechts Ihres Aufenthaltsstaates. Sie können Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in Luxemburg als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem Sie leben, einreichen.

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

 15. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diese als vereinbart, die in ihrer wirtschaftlichen Wirkung dem am nächsten kommt, was die Parteien beabsichtigt haben.